*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

(bb) Die Wetterprognosen hielten was sie versprachen ES REGNETE ! Nichtsdestotrotz fanden sich am frühen Morgen 13 wettertaugliche Motorradfahrer ein. Markus Loosli konntedas SMS mit den zuversichtlichen Wetterprognosen, welches hoffnungsvoll im Vorfeld verschickt wurde, nicht öffnen und liess das Motorrad zu Hause. Monika, welche keinMotorrad ‚dabei’ hatte, begleite Roli als Sozius. Mit 8 Motorrädern, 8 Fahrern und 3 Sozius und mit einem Grossaufgebot an wasserfester Kleidung, reihten wir uns im Startblock 3ein. Simi und Roli haben im trockenen Hangar sogleich Kaffee organisiert für alle und so konnten die Kleider bis zum ride-out etwas trocknen. Der guten Laune tat das trübe Wetter absolut keinen Abbruch, im Gegenteil. Alleine schon das aufsuchen der Toilette war mit diesen Kleidern eine Herausforderung und sorgte für manchen Lacher. Unsere  Erwartungen haben die vielen Zuschauer am Strassenrand völlig übertroffen. Mit Gummistiefeln und Regenschirmen „bewaffnet“ winkten sie den Fahrern zu. Aus den Festzelten drang Musik und tat der Regen tat der Festlaune keinen Abbruch. Beim abschlissenden z Vieriplättli waren sich alle einig, es war einfach eine grosse Freude zusammen an diesem Anlass teilzunehmen. Es hat gezeigt, das Solidarität und Kameradschaft absolut nicht wetterabhänig ist. Bravo und einen grossen Dank an alle die dabei waren, ihr seit die Besten !


comments powered by Disqus
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail